Schlagwort: Power to Heat

PV2HEAT

„Überschüssiger“ PV-Strom kann im Gebäude auch für Warmwasser- und Heizungsunterstützung genutzt werden. Üblicherweise wird hier einfach ein Heizstab unten in den Speicher eingebaut. Dies ist zwar billig, aber auch eine technisch schlechte Lösung, weil die Wärmeschichtung im Puffer zerstört wird

Getagged mit: , , , , , ,

EEG-Novelle 2016: Diskriminierung von Power to Heat beenden!

(Entwurf für einen Beitrag zur EEG-Novelle, Referentenentwurf vom 15.4.2016) Die Energiewende im Wärmebereich kommt nur schleppend voran. Neben der Verbrauchseinsparung durch bessere Dämmung ist maßgeblich die Bereitstellung von solarer Wärme für Heizung und Warmwasser erforderlich. Bisher wurden hierfür wasserdurchströmte Solarkollektoren

Getagged mit: , , , , , ,
Top