Schlagwort: EEG

Sachverständiger für MieterstromGesetz im Wirtschaftsausschuss des deutschen Bundestags

Ich wurde als Sachverständiger für die Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des deutschen Bundestags benannt! Das ehrt mich und ich freue mich darüber! Ich weiß, dass das nicht allein mein Verdienst ist, sondern dass daran viele –

Veröffentlicht in Allgemein, Photovoltaik Getagged mit: , , , , , , , ,

PV-Zubau und Einspeisevergütung (Update: Mai 2017)

Erstmals seit September 2015 sinkt die Einspeisevergütung für Solarstrom wieder, und zwar um -0,25% pro Monat (gilt für Mai / Juni / Juli 2017). Die Grafik zeigt den Zubau, der – von sehr niedriger Basis aus – wieder leicht ansteigt:

Veröffentlicht in Photovoltaik Getagged mit: , , , , , , ,

PV-Zubau (Update 2017-Februar)

Laut Bundesnetzagentur sind im Januar 2017 rund 117 MWp an PV-Leistung neu gemeldet worden. Davon waren ca. 60 MWp aus PV-Anlagen, die noch im Dezember ans Netz gegangen waren. Derzeit ist der Vergütungstarif konstant, d. h. kleine PV-Anlagen bis 10

Veröffentlicht in Allgemein, Photovoltaik Getagged mit: , , , , , , ,

PV-Einspeisevergütung

UPDATE: Zubauzahlen September 2016 Der Zubau hat im September gegenüber Juli und August leicht zugelegt. Bei der Bundesnetzagentur wurden Anlagen mit 96,65 MWp nach EEG gemeldet, weitere 11,033 MWp Freilandanlagen wurden nach der AnlagenRegisterVerordnung (AnlRegV, Freilandanlagen) gemeldet. Der Zubau im

Veröffentlicht in Allgemein, Meinung, Photovoltaik Getagged mit: , , , , ,

EEG-Novelle 2017 – PV-Einspeisevergütung

(Dieser Beitrag wurde am 17.11.2016 von aho überarbeitet.) Die EEG-Novelle 2017 (frühere Bezeichnung: EEG-Novelle 2016) wurde am 8. Juli 2016 im Bundestag beschlossen. Der Bundesrat hat das Gesetz durchgewunken, so dass dieses zum 1. Januar 2017 in Kraft treten kann.

Veröffentlicht in Allgemein, Meinung, Photovoltaik Getagged mit: , , , , , , ,

EEG-Novelle 2016: Diskriminierung von Power to Heat beenden!

(Entwurf für einen Beitrag zur EEG-Novelle, Referentenentwurf vom 15.4.2016) Die Energiewende im Wärmebereich kommt nur schleppend voran. Neben der Verbrauchseinsparung durch bessere Dämmung ist maßgeblich die Bereitstellung von solarer Wärme für Heizung und Warmwasser erforderlich. Bisher wurden hierfür wasserdurchströmte Solarkollektoren

Veröffentlicht in Allgemein, Meinung, Photovoltaik Getagged mit: , , , , , ,